Susi (1980-2019)

Ich durfte mir im Eselheim alles ansehen und sah unter den Tieren eine magere, etwas verwahrloste Shettydame. Bald 40 Jahre alt war sie. Sie sollte, sobald ihre Gspändli vermittelt waren, "eingeschläft" werden. Was Susi sagte, war mehr als unter die Haut gehend: „Sie haben nicht vor mich "einzuschläfen", sie wollen mich umbringen“. Sie war in diesem Zustand und ihrem hohen Alter noch bereit für einen Neuanfang und ich war erleichtert, dass ich sie mitnehmen durfte. Mit viel Pflege, Tierarztbehandlungen, mehrfacher Zahnbehandlungen und auffüttern, schaffte sie es bald wieder zu galloppieren, sich hinzulegen und zu fressen. Sie verliebte sich unheimlich in Sämi und Shannon und ordnete sich ganz klar bei den Grossen ein. Nicht immer einfach und ungefährlich für eine fast 40 jährige Shettydame. Sie wurde mit der Zeit etwas zutraulicher, genoss ihre neuen Freunde, Pflege, die Ruhe, die Sonne und ihr Futter.

 

An Weihnachten 2019 war ein Weg voller Sterne für sie ausgelegt und traurigst aber stimmig mussten wir von ihr Abschied nehmen. Ein grosses, schönes Wunder, dass sie noch fast zwei Jahre bei uns sein konnte. Ich vermisse ihr süsses Wiehern und ihr wunderbares, eindrückliches Wesen. Sie dankte mir, dass ich sie so nahm wie sie war und sie zum ersten Mal Pony sein konnte.

 

Die Bilderreihe zeigt ihre Entwicklung vom Zeitpunkt der Übernahme im Winter bis zum Sommer.

Kontakt

Beatrice Lehmann

Hasenfang 61

4942 Walterswil BE

 

Mail: bea-lehmann@bluewin.ch

 

Tel: 079 755 08 13 (Bitte eine Nachricht hinterlassen und ich rufe zurück)

 

Kontoverbindung:

 

Raiffeisenbank Jungfrau

3800 Interlaken

CH65 8080 8005 0743 3190 1

BC-Nr. 80842

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.